Fahrverbote für Euro-5-Diesel-Pkw sind nur mit Nachrüstung vermeidbar


Hardware-Nachrüstung schützt dauerhaft vor Fahrverboten

 

Bundesweit sind fast 40 Städte vom Fahrverbot bedroht. In der Region Stuttgart sind es aktuell Backnang, Esslingen, Ludwigsburg, Marbach und Stuttgart. Anfang 2020 gibt es in Stuttgart streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel-Pkw. Mitte 2020 entscheidet sich, ob es eine spezielle Fahrverbotszone innerhalb der Umweltzone gibt. Das sieht die von der Deutschen Umwelthilfe erzwungene Vorlage der 5. Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Stuttgart vor. Nachgerüstete Pkw sind laut Regierungspräsident Wolfang Reimer immer auf der sicheren Seite, mehr noch, sie tragen dazu bei, dass diese Fahrverbote vermieden werden: „Wenn die Entwicklung der Immissionssituation bis 30. April 2020 die Prognose zulässt, dass die Einhaltung des Grenzwertes für das Jahr 2020 gewährleistet wird, tritt das zonale Verkehrsverbot nicht in Kraft“, sagt Wolfgang Reimer. Wer sein Fahrzeug nachgerüstet hat, muss sich darüber keine Sorgen machen, versicherte der Regierungspräsident gegenüber unserer Innung.

Hardware-Nachrüstung schützt dauerhaft vor Fahrverboten

Warum ist es sinnvoll, die Hardware nachzurüsten?

Warum ist es sinnvoll, die Hardware nachzurüsten?

Wer Hardware nachrüstet, schützt sich dauerhaft vor Fahrverboten, schont die Umwelt und hält den Wert seines Pkw stabil. Ein genehmigtes Software-Update schützt lediglich zwei Jahre vor Fahrverboten.

Für welche Diesel-Pkw Modelle sind NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung verfügbar?

Für welche Diesel-Pkw Modelle sind NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung verfügbar?

Mit Hilfe Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I) können Sie in der Rechercheliste der Pkw-Hardware-Nachrüstsysteme (xlsx, 160 KB, Datei ist nicht barrierefrei) Prüfen, ob es für Ihr Fahrzeug ein geeignetes Nachrüstsystem gibt.

Hier finden Sie die momentan verfügbaren Systeme von Baumot Technologie GmbH https://solutions.baumot.de/produkte/bnox-scr-system/

In der folgenden Tabelle sind alle Diesel-Pkw-Modelle aufgeführt, die nachgerüstet werden können. Es handelt sich um Diesel-Pkw der Abgasnorm Euro 5.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erteilt die erforderlichen Allgemeinen Betriebserlaubnisse (ABE) von Stickoxid-Minderungssysteme (NOx-Minderungssysteme) mit hoher Minderungsleistung zur Einhaltung eines Emissionswerts von weniger als 270 mg/km NOx für Kraftfahrzeuge mit Selbstzündungsmotor (NOxMS-Pkw).

Marke

Modelle

Mercedes Benz

C-Klasse (C 220/250 CDI), E-Klasse (E 220/250 CDI), GLK 220 CDI, V-Klasse als 220 CDI
(Euro 5; Baujahr: 2008-2017) System von: Dr Pley) vollständige Liste1

A-Klasse, B-Klasse, S-Klasse ... ; System von: Baumot Group: vollständige Liste1

BMW (laut Bestellseite des Herstellers)

320d, 325d, 520d, 525d, X1 und X3 2.0d vollständige Liste1

Volvo

XC60 / V60 / S60/ XC70 / V70 vollständige Liste1

VW (1.6 und 2.0 TDI)

Polo V, Caddy, Golf VI und VII, Golf Variant, Golf Sportsvan, Jetta, Beetle, Passat, Sharan, Touran, Tiguan, T5, Amarok (Euro 5; Baujahr: 2008-2016;)
System von Baumot Group: Liste1 1 oder Liste2 1

Sharan 2.0 TDI, Crafter 2.0 TDI BMT; System von: Oberland-Mangold: vollständige Liste1

Audi (1,6 und 2,0 TDI)

A1, A3, A4 ; (Euro 5; Baujahr: 2008-2015)
System von Baumot Group: Liste1 1 oder Liste2 1 (bitte scrollen)

Audi Q5 2.0 TDI quattro- S tronic; System von: Oberland-Mangold: vollständige Liste1

Skoda (1,6 und 2,0 TDI)

Fabia, Roomster, Rapid, Superb, Yeti, Octavia (Euro 5; Baujahr: 2009-2018; System von: Twintec-Baumot)
vollständige Liste1 (bitte scrollen)

Seat (1,6 und 2,0 TDI)

Ibiza, Leon, Toledo, Altea XL, Exeo (Euro 5; Baujahr: 2009-2016)
System von Baumot Group: Liste1 1 oder Liste2 1 (bitte scrollen)
vollständige Liste1 (bitte scrollen)

Alhambra 2.0 TDI Ecomotive (System von: Oberland-Mangold) vollständige Liste1

Leichte Nutzfahrzeuge

Mercedes Sprinter, VW Transporter T5, Crafter (Euro 5; Baujahr: 2009-2016; System von:
HJS Emission Technology: vollständige Liste1
Baumot Technologie GmbH: vollständige Liste1 (bitte scrollen)
Oberland-Mangold GmbH: vollständige Liste1 (bitte scrollen)

 

Wo ist die Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) für NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung veröffentlicht?

Wo ist die Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) für
NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung veröffentlicht?


Auf den Internetseiten des KBA
https://www.kba.de/DE/Typgenehmigung/Typgenehmigungen/Typgenehmigungserteilung/ABE_NOX/ABE_NOx_node.html;jsessionid=24E76B8ADF4447F4E0CE3BC484A9A42A.live11292

Wie funktioniert die Hardware-Nachrüstung und was wird eingebaut?

Wie funktioniert die Hardware-Nachrüstung?

In dem Video-Clip rechts wird die Funktionsweise der Dr. Pley-Nachrüstung erläutert. Auch Regierungspräsident Wolfgang Reimer war bei dem Termin dabei und ließ sich zeigen, wie die Nachrüstung in der Praxis funktioniert.

Was wird eingebaut?

BNOx-System nennt sich der Einbausatz von Twintec-Baumot. Er reduziert den NOx-Ausstoß. Dazu wird eine AdBlue-Anlage eingebaut, die in einem kleinen elektrischen Generator Ammoniak erzeugt, das in den Abgasstrang eingeblasen wird und dort die Stickoxide reduziert. Hier erfahren Sie mehr1

Die SCR-Anlage von Dr. Pley besteht aus einem Katalysatormodul, das in den Unterflurbereich eingebaut wird, einem Hydrolyse-Reaktor, Stickoxid-Sensoren, einem Steuergerät zur Steuerung der Sensoren und Aktoren sowie einem AdBlue-Tank mit 1,35 l Füllvolumen. Einbaupartner in der Region Stuttgart und darüber hinaus sind hier1 zu finden.

Die Umrüstung kann laut Hersteller von jeder AU-anerkannten Werkstatt2 durchgeführt werden und dauert etwa einen halben Tag.  Im Moment ist aber noch keine Bestellung sondern nur eine unverbindliche Registrierung möglich. Zur Registrierung1

Von wem können die Systeme eingebaut werden?

Von wem können die Systeme eingebaut werden?

Die Umrüstung kann laut den Herstellern von jeder AU-anerkannten Werkstatt2 durchgeführt werden und dauert in etwa einen halben Tag.

 

zu den Werkstätten

Was kosten die Systeme?

Was kosten die Systeme?

Twintec kündigt einen Preis von ca. 3.300 Euro inkl. Einbau an. Für weitere Informationen klicken Sie hier1.
Zur unverbindlichen Registrierung1 .

Das Unternehmen Dr. Pley nennt für sein Produkt einen Preis von ca. 3.800 Euro brutto inklusive Einbau. Für weitere Informationen klicken Sie hier1.

Alle hier genannten Preise sind unverbindlich und geben den Stand (Dezember 2019) wieder. Diese sind auf direkt beim Nachrüster bzw. bei der AU-anerkannten Kfz-Werkstatt zu erfragen.

Welche finanziellen Förderungen gibt es?

Welche finanziellen Förderungen gibt es?

VW und Daimler bezuschussen die Pkw-Nachrüstung in den 2017 definierten Schwerpunktregionen (sog. "Intensivstädte" und angrenzende Landkreise).

Unsere Kraftfahrzeuginnung fordert eine flächendeckende Unterstützung der Nachrüstung durch staatliche Zuschüsse.
Nur im Bereich der sogenannten Intensivstädte nachzurüsten, ist zu wenig. Momentan sind nur der VW-Konzern und Mercedes bereit, die Nachrüstung zu bezuschussen.

Mercedes Benz bietet an, "einen signifikanten Betrag von bis zu maximal 3.000 Euro (brutto) je Fahrzeug als finanzielle Unterstützung zu leisten, um genehmigte Nachrüstungen von Drittanbietern für private Halter von Mercedes-Benz Diesel-Fahrzeugen (Pkw und M1-Vans mit Pkw-Zertifizierung) mit der Abgasnorm Euro 5 zu fördern."
Mercedes Benz fördert speziell private Halter von betroffenen Mercedes-Modellen, allerdings nur, wenn sie ihren Erstwohnsitz in diesen Schwerpunktregionen haben: Backnang, Bochum, Darmstadt, Düren, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Heilbronn, Kiel, Köln, Limburg an der Lahn, Ludwigsburg, München, Reutlingen, Stuttgart – und die direkt angrenzenden Landkreise.
Die genauen Bedingungen für die Gewährung des Daimler-Zuschusses werden hier1 aufgeführt. Der Antrag auf Zuschuss kann erst nach dem Einbau gestellt werden.

Volkswagen bietet seinen Kunden in den Schwerpunktregionen und den angrenzenden Landkreisen eine Beteiligung von bis zu 3.000 Euro (brutto) für die vom KBA genehmigten Hardware-Nachrüstungen an.
Halter von VW-Fahrzeugen können sich hier1 genauer über die Bedingungen von Volkswagen informieren.

AUDI – Es muss ein Antrag auf den Zuschuss gestellt werden. Weitere Informationen1 und Antragsformular1

ŠKODA – Verlangt, sich für eine Vorabprüfung telefonisch oder per Post an die Volkswagen AG zu wenden, um sich eine vorläufige Bestätigung über die finanzielle Bezuschussung bescheinigen zu lassen. Diese vorläufige Bestätigung für Ihren ŠKODA wird unter Vorbehalt der Richtigkeit aller angegebenen Daten per Post oder per E-Mail zugestellt. Weitere Informationen1

SEAT verweist auf den Erstattungsantrag von VW. Weitere Informationen1


Welche Hersteller weigern sich?
BMW und Volvo und alle anderen, hier nicht genannten Fahrzeug-Hersteller, beteiligen sich - laut den uns vorliegenden Informationen - nicht an den Kosten für die Nachrüstung.

Was Handwerker, Lieferanten und Kommunen jetzt tun sollten?

Was Handwerker, Lieferanten und Kommunen jetzt tun sollten?

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur stellt Fördergelder für die Hardware-Nachrüstung bereit.
Anträge sollten umgehend gestellt werden, bevor die Fördergelder vergeben sind. Die entsprechenden Mittel werden reserviert und nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben.
Weitere Informationen sowie das Antragsverfahren werden von der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen für folgende Zielgruppen zur Verfügung gestellt:

Umfassende Informationen hierzu liefert die Handwerkskammer Region Stuttgart auf ihren Internetseiten unter
https://www.hwk-stuttgart.de/nachruestung

Welche Hersteller von NOx-Minderungssystemen zur Nachrüstung sind gelistet?

Welche Hersteller von NOx-Minderungssystemen zur Nachrüstung sind gelistet?


Oberland Mangold
82438 Eschenlohe
https://www.oberland-mangold.de/de

Baumot Technologie GmbH
D-58453 Witten
https://solutions.baumot.de

Dr. Pley SCR Technology GmbH
96052 Bamberg
www.clean-for-future.com

HJS
58706 Menden/Sauerland
https://www.hjs.com/transporternachruestung/

 

 

Wer haftet für die Nachrüst-Systeme?

Wer haftet für die Nachrüst-Systeme?

Die Haltbarkeit der Nachrüst-Systeme ist durch die gesetzlichen Regelungen für die Gewährleistung geregelt. Zusätzlich ist eine Funktionsfähigkeit des Hardware-Nachrüst-Systems bei bestimmungsgemäßem Betrieb über eine Kilometerleistung von 100.000 km oder über eine Lebensdauer von bis zu fünf Jahren bestimmt worden.

Im übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AU-anerkannten Werkstätte.2

Was wird für die Eintragung in der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein) benötigt?

Was wird für die Eintragung in der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein) benötigt?

Die AU-anerkannten Werkstätten2, bescheinigen den ordnungsgemäßen Einbau des Nachrüst-Systems. Dies ist Voraussetzung, damit die Hardware-Nachrüstung bei der Kfz-Zulassungsstelle in der Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld 22 "Bemerkungen" eingetragen werden kann.

Welche Kfz-Steuer gilt für ein nachgerüstetes Fahrzeug?

Welche Kfz-Steuer gilt für ein nachgerüstetes Fahrzeug?

Auch nach dem Einbau eines Nachrüstsatzes gilt das Fahrzeug steuerlich weiterhin als Euro-5-Diesel.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail stellen.
Wir werden versuchen, diese zu klären und hier zu veröffentlichen. Wir bitten Sie um etwas Geduld.

1 Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

2 Achten Sie auf das Meisterschild des Kraftfahrzeuggewerbes mit dem Zusatzzeichen "Abgasuntersuchung anerkannte Werkstatt".

Alle Angaben auf dieser Homepage erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Abbildungen können vom Original abweichen.